Klicken Sie hier, um sich an Ihrem Barn Owl Wireless Website
Hersteller und Händler von Spezialgeräten für die Landwirtschaft, Umwelt und Bauindustrie.

Barn Owl Wireless, eine Agri-Tech-Lösung zur Abfallreduzierung

26 Prozent der jährlichen Lebensmittelabfälle auf britischen Farmen sind Getreide mit einem Wert von 2017 Mio. GBP allein für Weizen. Dies geht aus Daten hervor, die 1 von der Wohltätigkeitsorganisation WRAP (Waste & Resources Action Program) erhoben wurden. Dies ist mit unerwarteten Ereignissen wie extremen Wintern verbunden Überschwemmungen und die Coronavirus-Pandemie, die in nur drei Wochen zu einem Panikkauf von Lebensmitteln im Wert von 3 Mrd. GBP führen, bedeuten, dass es noch nie so wichtig war, die Flexibilität und Sicherheit unserer Lebensmittelversorgungssysteme zu gewährleisten. Es besteht ein großes Potenzial, die Abfallmenge durch die Förderung der besten Lagerungspraxis zu reduzieren. Die bewährten drahtlosen Barn Owl-Systeme von Martin Lishman haben Landwirten in ganz Großbritannien dabei geholfen, ihre Lagerbedingungen für Pflanzen zu optimieren, Abfall drastisch zu reduzieren und einen Ertrag von höherer Qualität zu erzielen.

Die Einführung von Barn Owl Wireless-Systemen in Erntegeschäften vor 10 Jahren gab britischen Landwirten eine neu entdeckte Möglichkeit, Erntegeschäfte aus der Ferne zu überwachen und zu steuern und das Beste aus ihren gelagerten Ernten herauszuholen. Unser derzeitiges Bedürfnis, unnötige Reisen zu abgelegenen Orten zu vermeiden und sicher isoliert auf der Farm zu bleiben, hat diesen Vorteil verstärkt. Die drahtlosen Erntesensoren, Lüftersteuerungen und das Online-Portal bieten nicht nur einen Einblick in den Erntegut aus erster Hand, sondern auch die Möglichkeit, Lüfter mithilfe vollautomatischer Lüftersteuerungsmodi ein- und auszuschalten, wenn dies am effizientesten ist.

Ian Clayton-Bailey, Verkaufsleiter von Martin Lishman, sagte: „Insektenbefall kann auf einem Getreidehaufen Chaos anrichten, wenn er nicht richtig gehandhabt wird. Die Korntemperaturen können unerwartet ansteigen, was zu einem drastischen Qualitätsverlust führt. Die Fähigkeit, die Getreidetemperaturen mithilfe eines zuverlässigen Systems wie Barn Owl Wireless schnell und effizient auf ein akzeptables Niveau zu senken, verringert das Risiko eines Qualitätsverlusts erheblich. “

Barn Owl Wireless-Systeme verwenden drahtlose Temperatursensoren, die in vielen verschiedenen Konfigurationen für jede Form und Größe von Getreidesilos oder Flachbodengeschäften installiert sind, um Temperaturdaten über das Mobilfunknetz und einen Cloud-basierten Server an den Benutzer zu übertragen. Die Filialleiter können sich dann auf jedem internetfähigen Gerät auf der Webseite von Barn Owl Wireless anmelden, die Temperatur- und Feuchtigkeitswerte aller Filialen überprüfen und die Lüfter gemäß den auf dem Bildschirm angezeigten Daten verwalten. Die Ventilatoren können automatisch gesteuert werden, um das Getreide abzukühlen oder zu trocknen, ohne unnötig reisen zu müssen, um das Geschäft zu besuchen. Dies ist während der derzeitigen landesweiten Sperrung der Schlüssel, um den Landwirten dabei zu helfen, die wesentlichen Arbeiten am Laufen zu halten.

Barn Owl Wireless kühlt effizient und verwendet nur Umgebungsluft, die kälter als die Ernte ist. Dies, kombiniert mit der Präzision der zonalen Kühlung, ermöglicht es dem System, nur die Abschnitte des Erntespeichers zu kühlen, die dies erfordern. Das Ergebnis sind deutlich geringere Energiekosten gegenüber herkömmlichen Kühlmethoden. In den meisten Fällen wird mindestens 40% weniger Energie verbraucht. Die empfangenen Erntetemperaturüberwachungsdaten werden entweder grafisch oder in herunterladbaren Tabellen gespeichert, zusammengestellt und angezeigt. Dies kann als Beleg für die Geschichte der Getreidelagerung im Umgang mit Getreidehändlern und Qualitätssicherungsprüfern dienen.

Gavin Lishman, Geschäftsführer von Martin Lishman, fügt hinzu: „Eine branchenführende Innovation wie Barn Owl Wireless ist erstklassig in der Fernüberwachung und -steuerung von Pflanzen und ein Paradebeispiel dafür, dass Agri-Tech zur Maximierung der Effizienz der Lebensmittelproduktion und zur Reduzierung eingesetzt wird Abfall. Diese Aussage steht seit 45 Jahren an der Spitze unserer Produktentwicklung für Pflanzenqualität. Angesichts der neuen Herausforderungen, denen sich die Landwirtschaft jedes Jahr gegenübersieht, tragen Agrartechnologielösungen dazu bei, diese Herausforderungen zu bewältigen und branchenweit einen höheren Qualitätsstandard aufrechtzuerhalten. “

Verkaufsanfragen können direkt an folgende Adresse gerichtet werden: sales@martinlishman.com

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Barn Owl Wireless Hier klicken.

Latest Tweet

  • Loading Tweets ...

Like uns auf Facebook

Facebook Seitenähnliches Widget